Yachtcharter Türkei

Kategorie: Uncategorized

July 14, 2011

Schnittstelle zwischen Asien und Europa, Türkei ist heutzutage ein beliebtes Ziel für einen Urlaub am Mittelmeer. Über 5000 km Linienküste besitzt Türkei allein zur Ägäis und Mittelmeer und die Hälfte dieser Strecke ist das wichtigste touristische Gebiet. Viele Sonnenstunden, zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, freundliche Menschen und eine reiche Kultur erwarten enthusiastische Segler die einen Türkei Segeltörn für diesen Sommer vorhaben! Die türkische Riviera zwischen Antalya und Cesme ist eine beliebte Destination Yachtcharter Crews dank ihrer versteckten Buchten und grünen Küsten, während Bodrum und Marmaris eine große Auswahl an moderne Marinas anbieten.

yachtcharter-turkeyDie Landschaften an der Küste sind unterschiedlich: an der Ägäis entdeckt man vielen Buchten, die sich im Hinterland Mittelgebirgsbürgen erstrecken und am Mittemeer dehnt sich eine weite Strandebene von dem Kammgebirge des Taurus – Massivs, die in den feinen Stränden der “türkischen Riviera” ausläuft. Dazwischen liegt das ins Meer abfallende Hochgebirge des Südwestens (diese Region wurde erst in den 80er Jahren an Autoverkehr angeschlossen). Die Schönheit der endlosen und langen Strände im Westen der Ägäisküste ist weltweit berühmt, und Türkei ist stolz auf die beste Wasserqualität im ganzen Mittelmeer.

Das Klima auf der ägäischen Küste, wo der kühlere Meltem Wind weht, unterscheidet sich deutlisch von der Südküste. Die beste Zeit für einen Charter Urlaub in die Türkei ist der späte Frühling von Anfang Mai bis Mitte Juni. Dann ist die Pflanzenwelt nicht so trocken und man kann schon baden und auch für kurze Ausflüge zu den antiken Stäten ist es die beste Zeit. Im Sommer wird es etwas schwer sich vom Meer oder vom Hotelpool zu entfernen, deswegen wer empfindlicher zu Hitze ist, soll im Sommer die Südküste vermeiden.

Während Ihres Yachtcharter Urlaubs in die Türkei werden Sie die Wahl der Qual haben, wenn es um Einkaufen der Andenken und Souvenirs gehen wird: die schönen Produkte der osmanischen Zeit sind zahlreich aber auch qualitativ: bemalte Keramik, Kupferwaren, Vasen und andere Objekte geschnittenem Onyx oder Alabaster, Teppiche und Kelims.

Türkische Gewässer sind offen für jedermann und für alle Wasserfahrzeuge, aber einige Regeln sollen beachtet werden. Für Yachtcharter Skipper ist es vor allem gut zu wissen, dass man fast überall Platz zum Festmachen findet, sei es in Küstensiedlungen oder in modernen Marinas entlang der Küste. Alle Boote, die in den türkischen Gewässern segeln, müssen ein Transit Log (Cruising Permit) haben, das Informationen über das Boot und die Crew enthält. Dieses Transit Log ist ein ganzes Jahr gültig, verliert aber seine Gültigkeit, sobald man die Türkei verlassen hat. Manche Yachtcharteranbieter erledigen die Papieren für die Beantragungdes Transit Logs, wenn man ihnen vorher alle erforderlichen Unterlagen zuschickt. Dazu gehören eine vollständige Liste der Crewmitglieder und der Segelschein des Skippers.

Für Bürger mancher Länder ist kein Visum erforderlich um in Türkei anzureisen. Allerdings muss jeder Charterurlauber einen gültigen Pass haben, der zum Zeitpunkt der Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein muss. Nach der Einreise kann man  für bis zu 90 Tage in der Türkei bleiben. Nach Ablauf dieser Frist kann man die Erlaubnis bei jeder Polizeidienststelle verlängern lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>